Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Physiotherapie

Diagnosebezogene physiotherapeutische Therapie und Förderung findet in folgenden Bereichen statt:

 

  • Grobmotorik,

  • Wahrnehmung,

  • Gleichgewichtssinn,

  • Kraftaufbau der Muskulatur und

  • Erarbeiten der Stabilität des gesamten Körpers sowie

  • Förderung der Selbstständigkeit und Eingehen auf die psychoemotionale Entwicklung

  • Unterstützung in der Tonusregulation des gesamten Körpers.

 

Physiotherapeutische Unterstützung basiert auf exakten Haltungs-und Bewegungsanalysen und sorgfältiger Befunderhebung.

 

Gemeinsam mit dem Umfeld des Kindes wird die therapeutische Hilfe so erstellt dass das Kind möglichst selbständig seinen Handlungsplan und seine Ziele eigenaktiv verwirklichen kann.

 

Die Arbeit mit den Kinder findet auf neurophysiologischer Basis statt und hat das Ziel Unterstützung und Stabilisierung im Bereich der motorischen, sensorischen und psychomotorischen Entwicklung zu leisten. Ziel der Behandlung ist es, den Kindern über Bewegungserfahrungen sensomotorisches Lernen zu ermöglichen, die Eigenaktivität des Kindes aufzugreifen, zu verstärken und ggf. zu modifizieren.

 

Dazu gehören:

- Elterngespräche

- Elternanleitung, sowie das

- Erstellen von Berichten sowie

- Mithilfe bei Verordnungen für Heilmittelversorgung

 

 

Spezielle Angebote

 

Ansätze der Physiotherapie

 

Das Bobath Konzept

Das Bobath Konzept basiert auf neurophysiologischer Grundlagen und ist ganzheitlich ausgerichtet.

 

Physiotherapeutinnen IFS SW und KG
Bällebad
Bausteine